Radarfallen Blitzen Freisteller

Männer in Frauenberufen: Probleme mit konservativen Kolleginnen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Männer in Frauenberufen haben häufig Probleme am Arbeitsplatz, wenn sie mit konservativen Kolleginnen zusammen arbeiten. Das hat eine Studie an der Universität Leipzig ergeben.

Danach hatten nur 36 Prozent der Männer mit Konflikten am Arbeitsplatz zu kämpfen, die mit Frauen zusammenarbeiteten, nach deren Überzeugung Männer und Frauen gleichberechtigt sind. Bei den Männern, die Kolleginnen mit traditionellem Geschlechterbild hatten, klagten dagegen 48 Prozent über soziale Konflikte am Arbeitsplatz, wie die Psychologin Sonja Sobiraj beobachtete.

Befragt wurden 213 Männer, die in Berufen arbeiten, in denen der Männeranteil unter 20 Prozent liegt. Interviewt wurden Alten- und Krankenpfleger, Erzieher, Grund- und Förderschullehrer, Floristen und Friseure.

Die Homepage wurde aktualisiert