Düsseldorf - Landesregierung will Familien stärker unterstützen

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Landesregierung will Familien stärker unterstützen

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Die Landesregierung erhöht ihre Ausgaben für Familienbildung und -beratung.

Die etwa 150 Familienbildungsstätten und die 270 Beratungsstellen in NRW erhielten in diesem Jahr 37 Millionen Euro und damit 3 Millionen Euro mehr als vorgesehen, teilte Familienministerin Ute Schäfer (SPD) am Donnerstag in Düsseldorf mit.

Die Regierung will dadurch Eltern unterstützen, um die Chancen der Kinder in der Gesellschaft und im Beruf zu verbessern. Eine Liste der Familienbildungsstätten findet sich unter http://www.familienbildung-in-nrw.de und unter http://www.dajeb.de sind Beratungsstellen verlinkt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert