Kassel - Korrekte Kleidung bei Sommerhitze: Tops und Shorts sind tabu

Korrekte Kleidung bei Sommerhitze: Tops und Shorts sind tabu

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Kassel. 30 Grad im Schatten, durch das offene Bürofenster kommt kein Lüftchen - da ist die Verlockung groß, sich der Krawatte oder des Sakkos zu entledigen. Korrekt sei das aber nicht, weiß Doris Goede, Kniggelehrerin und Modemacherin aus Kassel.

Vor allem in den Chefetagen, aber im Grunde in jedem Job mit regelmäßigem Kundenkontakt gelte: „Für Frauen sind Strümpfe, geschlossene Schuhe, Bluse und Blazer ein Muss.” Zu viel nackte Haut gehe gar nicht: Für Frauen seien Spaghettiträger, tiefe Ausschnitte, bauchfreie Tops und Röcke, die mehr als eine Handbreit über dem Knie enden, tabu, für Männer kurzärmelige Hemden, kurze Hosen, Sandalen und der Verzicht auf Socken.

Weniger streng, sagt die Kniggelehrerin, könne man den Dresscode an Arbeitsplätzen ohne Kundenkontakt sehen: „Da können Frauen durchaus auch in Sandalen und ohne Strümpfe zur Arbeit kommen, vorausgesetzt Beine und Füße sind tipptopp gepflegt.” Bei Männern seien auch kurzärmelige Hemden in Ordnung - „aber bloß nicht mit Krawatte”.

Korrekte Kleidung muss aber nicht unbedingt schweißtreibend sein: „Das Wichtigste ist: Die Kleidung darf nicht zu eng sein. Wenn sie etwas weiter ist, kommt automatisch Luft dran.” Doris Goede rät zu Anzügen aus leichter, reiner Schurwolle, Hemden und Blusen aus Baumwolle, Baumwollgemisch oder Seide und Schuhen aus Leder: „So wenig Plastik wie möglich.” Als Richtlinie empfiehlt sie, darauf zu achten, wie die Kollegen und Vorgesetzten gekleidet sind. „Und ganz wichtig: Immer den Spiegel zu Rate ziehen.”

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert