Radarfallen Blitzen Freisteller

Konfliktstoff Hausarbeit: Den Partner nicht ständig kritisieren

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Friedrichsdorf. Wer räumt die Spülmaschine aus? Wer putzt das Bad? Die Aufgabenverteilung sorgt gerade in frischen Partnerschaften und immer dann, wenn sich Umstände verändern, für Konfliktpotenzial.

„Trotz Frauenbewegung ist das Problem noch immer nicht gelöst”, sagt Diplom-Pädagogin und Familientherapeutin Susanne Kühn-Heinrich aus Friedrichsdorf. So gebe es immer noch Männer, die erwarteten, dass die Partnerin den Haushalt erledige - so wie sie es aus ihrer Familie gewohnt seien. Die Expertin betont: „Das kann man nicht vergleichen, heute ist das anders, und das würde ich meinem Partner auch genau so sagen.”

Auf der anderen Seite kritisierten Frauen viel zu sehr an ihren Männern herum: „Das ist unmöglich. Entweder man lässt den anderen machen, und das, was er tut, ist gut genug - oder man macht es selber. Man muss Terrain abgeben, nicht nur Aufgaben. Ständige Kritik ist entwürdigend.”

Wie man Aufgaben konkret verteilt, muss jedes Paar für sich selbst entscheiden: „Man kann sich einen Arbeitsplan machen oder Aufgabenbereiche verteilen, dann macht zum Beispiel einer die Küche, der andere ist für den Garten zuständig. Wenn ein Partner sich gar nicht einbringen kann oder will, kann er sich auch freikaufen, indem er zum Beispiel eine Putzhilfe bezahlt.” Wichtig sei vor allem, dass die Balance zwischen den Partnern stimme: „Jeder der beiden sollte in etwa gleich viel in die Beziehung einbringen, ob nun ideell oder materiell. Wenn einer der beiden 50 Stunden in der Woche arbeitet, sollte ein Partner, der nicht berufstätig ist, keine große Hilfe bei der Hausarbeit erwarten.”

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert