Jüngere haben wenigere Vornamen als Ältere

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Baierbrunn. Jüngere Menschen haben im Schnitt deutlich weniger Vornamen als ältere.

In der Altersgruppe der 30- bis 39- Jährigen besitzt nur jeder 91. drei oder mehr Vornamen - das sind nur 1,1 Prozent. Bei den über 70-Jährigen ist es jeder Achte (12 Prozent), wie eine am Freitag veröffentlichte, repräsentative Umfrage des Marktforschungsunternehmens GfK im Auftrag des Online-Portals http://www.apotheken-umschau.de ergab.

Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) steht mit seinen 37 Jahren und zehn Vornamen (hinzu kommen Maria Nikolaus Johann Jakob Philipp Franz Joseph Sylvester) damit unter Gleichaltrigen ziemlich alleine da: Gut vier Fünftel (83,2 Prozent) seiner Altersgenossen haben nur einen einzigen, 15,7 Prozent zwei Vornamen. Für die Umfrage wurden 1928 Männern und Frauen ab 14 Jahren befragt.

Die Homepage wurde aktualisiert