Radarfallen Blitzen Freisteller

Jeder dritte Schüler hat schon blau gemacht

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

München. Gut ein Drittel der Schüler in Deutschland (36 Prozent) hat schon einmal die Schule geschwänzt. Das hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Iconkids & Youth in München unter 757 Schülern an weiterführenden Schulen ergeben.

Einer von zehn Schülern gab dabei an, häufiger nicht zur Schule zu gehen. Mädchen schwänzen dabei genauso oft wie Jungen.

Fehlende Lust (46 Prozent) und das Gefühl, „irgendwie krank zu sein” (45 Prozent) sind der Umfrage zufolge die Hauptgründe für das Fernbleiben. Ein Drittel der befragten Blaumacher (31 Prozent) gab an, sie seien mit Freunden verabredet gewesen. Gut jeder Vierte (27 Prozent) sagte, einfach zu müde gewesen zu sein, um in die Schule zu gehen. Für immerhin mehr als jeden fünften Schulschwänzer (22 Prozent) war Prüfungsangst ein Grund, zu Hause zu bleiben.

Die Homepage wurde aktualisiert