Radarfallen Blitzen Freisteller

In Flirt am besten mit Komplimenten einsteigen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Hamburg. Einen Fremden anzusprechen, kostet oft Überwindung - selbst wenn er einem gleich sympathisch erscheint.

Einfacher wird es, wenn man den Flirt mit einem Kompliment eröffnet. Dazu überlegt man sich am besten, was man selbst gerne hören würde oder über welchen Satz man sich schon gefreut hat: „Das gibt zum einen Ideen, zum anderen kommen solche Dinge auch authentischer rüber”, erklärt Nina Deissler, die sich als Autorin mit dem Thema beschäftigt.

Kann der andere mit dem Kompliment nichts anfangen oder reagiert irritiert, sollte man sich davon nicht entmutigen lassen. „Bei fremden Menschen besteht immer ein Restrisiko, dass man sich im Thema vergreift.” Selbst wenn durch ein Kompliment kein Gespräch zustande komme, sei das immer noch besser, als einen auswendig gelernten Flirtspruch herunterzubeten. Denn das wirkt laut Deissler so gut wie immer aufgesetzt und ist ein Gesprächskiller.

Die Homepage wurde aktualisiert