Enge Vertraute nützen einer Partnerschaft

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

München. Meist hat eine Frau eine beste Freundin, mit der sie alle möglichen wichtigen und unwichtigen Themen bespricht. Männer dagegen haben häufig keinen engen Freund und sind nicht selten eifersüchtig auf die Vertraute ihrer Partnerin.

„Was für Frauen oft selbstverständlich ist, wäre auch für Männer wünschenswert”, sagt Michael Stanislawski, Lehrtrainer am IFW, einem Institut zur Ausbildung von Familientherapeuten in München, „denn enge Vertraute sind für eine Partnerschaft sehr nützlich”. Freunde könnten dem Paar helfen, nicht nur im eigenen Saft zu schmoren.

„Außerdem ist es gut, wenn der Partner nicht Dauer-Blitzableiter für alle Probleme ist, da dies eine Beziehung letztlich überfordert”, sagt Stanislawski. Es bringe auch meist nichts, in einer größeren Runde holprig und laut über persönliche Themen zu sprechen. Dafür sollte man sich besser echte Vertraute und intime Situationen suchen.

„Mit einem guten Freund kann man grundsätzlich alle Themen besprechen”, berichtet der Experte. Wichtig sei allerdings, dass der Freund das ihm Anvertraute für sich behalte. Dann könne man auch über vermeintliche Tabus wie Sexualität reden. Dabei sei es oft hilfreich, wenn der Mann einen besten Freund und die Frau eine beste Freundin habe. Die eigene Mutter zur Vertrauten zu machen, sei beispielsweise meist weniger ideal, da man zu ihr immer eine besondere Beziehung habe und sie oft vor allem von ihrem eigenen Kind eingenommen sei.

Über seine engen Freundschaften sollte man allerdings nicht vergessen, wichtige Themen mit dem Partner zu besprechen. Dies gelte insbesondere, wenn das Paar Probleme habe. „Man kann bei seinem Vertrauten auch über den anderen schimpfen oder lästern, wenn man es nicht dabei belässt, sondern die betreffenden Personen später direkt anspricht”, sagt der Familientherapeut.

Gerade in solchen Fällen sollte man allein oder mit dem Freund überlegen, welche Schlussfolgerungen man für seine Partnerschaft ziehen möchte. Mitunter sei es sehr nützlich, wenn der Freund einen daran erinnere, dem Partner bestimmte Gesprächsergebnisse mitzuteilen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert