Düsseldorf - Durchschnittliche Lebenserwartung in NRW gestiegen

Durchschnittliche Lebenserwartung in NRW gestiegen

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Die durchschnittliche Lebenserwartung in Nordrhein-Westfalen ist gestiegen.

Wie das Statistische Landesamt am Freitag in Düsseldorf mitteilte, liegt die durchschnittliche Lebenserwartung neugeborener Mädchen mit 81 Jahren und 10 Monaten um 41 Monate höher als vor 20 Jahren.

Neugeborene Jungen würden mit 76 Jahren und 9 Monaten voraussichtlich sogar 59 Monate älter als noch Ende der 1980er Jahre. Mädchen hätten bei der Geburt aber immer noch eine um fünf Jahre und zwei Monate höhere durchschnittliche Lebenserwartung als Jungen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert