Bonn - Auf dem Wickeltisch gehört eine Hand ans Kind

Auf dem Wickeltisch gehört eine Hand ans Kind

Letzte Aktualisierung:

Bonn. Auf dem Wickeltisch gehört mindestens eine Hand immer an das Kind. Trotzdem kann es passieren, dass sich das Baby innerhalb von Sekunden aus den Händen windet und herunterfällt.

Eine hundertprozentige Sicherheit vor Sturzunfällen vom Wickeltisch hätten Eltern nur, wenn sie ihn gar nicht erst benutzen, sondern auf einer Decke am Boden wickeln, heißt es bei der Bundesarbeitsgemeinschaft Mehr Sicherheit für Kinder in Bonn.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert