Berlin - Aggressive Kinder brauchen klare Regeln

AN App

Aggressive Kinder brauchen klare Regeln

Letzte Aktualisierung:

Berlin. Aggressive Kinder und Jugendliche sollten die Folgen ihres Handels spüren. Wichtig sei dabei, dass Eltern klare Regeln aufstellen und schnell die Konsequenzen ziehen, wenn dagegen verstoßen wird.

So könne ein Kind, das während eines Spiels einen Wutanfall bekommt, sofort davon ausgeschlossen werden, sagt Maik Herberhold, Vorsitzender des Berufsverbandes für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie (BKJPP) in Berlin.

„Sehr wirksam reagiert man mit Gelassenheit auf Aggressivität”, sagt Herberhold. Genau so wichtig sei aber auch, dass Eltern Lob aussprechen, wenn sich das Kind in einer kritischen Situation besonnen verhalten hat. Denn positive Zuwendung fördere das gewünschte Verhalten. Ermahnungen hingegen provozierten eher das Benehmen, das Eltern verhindern möchten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert