Aachen - Versetzungen bei der Arbeitsagentur ungültig

Versetzungen bei der Arbeitsagentur ungültig

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Schlappe für die Agentur für Arbeit: Das Arbeitsgericht Aachen hat einer Mitarbeiterin, die gegen ihre Versetzung von Aachen nach Köln geklagt hatte, Recht gegeben (Az.: 9 Ca 3023/11).

Hintergrund für die Versetzung war wiederum ein Urteil des Bundesarbeitsgerichtes, wonach zahlreiche befristete Arbeitsverträge bei der Arbeitsagentur in unbefristete umgewandelt werden mussten.

Um den dabei entstehenden Personalüberhang auszugleichen, hatte die Agentur von dem Urteil betroffene Mitarbeiter in andere Dienststellen versetzt. Dagegen hatte die Frau geklagt. Das Arbeitsgericht nennt die Versetzung eine „unzulässige Maßregelung” und unwirksam.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert