Erfurt/Aachen - Trianel will weiteres Speicherkraftwerk bauen

Trianel will weiteres Speicherkraftwerk bauen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Erfurt/Aachen. Das Stadtwerke-Netzwerk Trianel investiert weiter in Pumpspeicherkraftwerke.

Neben Projekten am Rursee in der Eifel sowie bei Höxter in Ostwestfalen plant Trianel auch in Thüringen einen solchen Energiespeicher.

Mehr als 500 Millionen Euro würden in das Pumpspeicherkraftwerk investiert, sagte Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig (SPD) am Donnerstag in Erfurt. Das Großprojekt sei bis 2019 an einer Talsperre im Kreis Gotha geplant.

Speicherkraftwerke pumpen bei geringem Stromverbrauch und hoher Stromeinspeisung durch Wind oder Sonne Wasser von einem Unterbecken in ein höher gelegenes Oberbecken. Das Wasser treibt beim Ablassen Turbinen an, die Strom erzeugen.

Die Homepage wurde aktualisiert