Provinz bürgt mit fünf Millionen für Orbis

Von: reg
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Die Provinz Limburg will für die Finanzierung der Reorganisation und des Sozialplans von Orbis MC eine Bürgschaft in Höhe von fünf Millionen Euro übernehmen.

Das teilte die Provinz am Dienstag mit. Der Konzern, der zuletzt in Sittard-Geleen eines der modernsten Krankenhäuser der Welt gebaut hatte, sei nicht allein verantwortlich für die finanziellen Schwierigkeiten, hieß es.

Neben der „enormen Überschreitung der Baukosten” sei die mit Mängeln eingeführte Neuorganisation in der Pflege eine Ursache. 5.000 direkte und ebenso viele indirekte Arbeitsplätze hängen von dem Konzern, der Krankenhäuser betreibt und Pflegedienste anbietet, ab.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert