Radarfallen Blitzen Freisteller

Maastricht Aachen: Passagierzahl stagniert

Von: red
Letzte Aktualisierung:

Maastricht. Die Passagierzahl am Flughafen Maastricht Aachen Airport (MAA) hat 2012 stagniert. Wie der Flughafenbetreiber am Dienstag mitteilte, starteten und landeten dort im vergangenen Jahr 345.000 Menschen. Für 2011 hatte der Flughafen mit mehr als 360.000 Passagieren noch ein Plus von 40 Prozent verbucht, 2010 sogar ein Zuwachs um 44 Prozent. Beides waren Rekordwerte.

Für dieses Jahr erwarten die Betreiber, dass die Passagierzahl auf rund eine halbe Million wächst. Zum einen habe die irische Billigfluglinie Ryanair ihre erste Flugbasis in den Niederlanden am MAA gefestigt, heißt es in der Mitteilung. Zum anderen geht ab dem 25. März die Ende vergangenen Jahres neu gegründete Fluglinie „Maastricht Airlines“ an den Start. Unter anderem fliegt sie nach Berlin und München.

Bei der Luftfracht verzeichnet der MAA einen Rückgang um 18 Prozent. 2011 lag das Aufkommen noch bei 95.000 Tonnen, im vergangenen Jahr waren es 75.000 Tonnen. Laut MAA liegt dies in erster Linie daran, dass 2012 Frachten aus China weggefallen sind. Für 2013 erwarte man wieder einen leichten Anstieg. Dieser werde allerdings wegen der unsicheren Wirtschaftslage nicht das hohe Niveau von 2011 erreichen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert