Jetzt neu: Direktflug von Düsseldorf nach Peking

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. NRW-Wirtschaftsminister Harry Voigtsberger (SPD) begrüßt die Einrichtung einer Direktflugverbindung zwischen Düsseldorf und Peking.

Wie das Ministerium am Dienstag in Düsseldorf mitteilte, wird die Fluglinie Air China ab dem 27. März die neue Verbindung zunächst dreimal pro Woche anbieten. Ab dem 23. Juni ist eine vierte wöchentliche Direktverbindung geplant.

„Die neue Direktverbindung zwischen Düsseldorf und Peking wird dazu beitragen, die guten wirtschaftlichen Beziehungen zwischen China und Nordrhein-Westfalen weiter zu intensivieren. Sie zeigt auch, wie wichtig der Flughafen Düsseldorf als Drehkreuz für internationale Anbindungen ist”, erklärte der Minister nach einem Gespräch mit Vertretern der Fluggesellschaft Air China und des chinesischen Generalkonsulats in Frankfurt am Main.

China habe sich in den letzten Jahren zu einem der wichtigsten Handelspartner für nordrhein-westfälische Unternehmen entwickelt, so der Minister. Zudem werde NRW für immer mehr Unternehmen aus China interessant: So hätten sich bislang rund 660 chinesische Unternehmen im bevölkerungsreichsten Bundesland angesiedelt. Damit hat sich ihre Zahl seit 2003 versechsfacht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert