Elektroflitzer e.GO präsentiert sich in Aachen jetzt mit mehr Power

Von: mas
Letzte Aktualisierung:
15358202.jpg
Präsentierte den Aachener Flitzer jetzt mit drei Leistungsstufen: Professor Günther Schuh (2.v.l), Vorstand der e.GO Mobile AG. Foto: Andreas Steindl

Aachen. Das elektrische Stadtauto e.GO Life gibt es demnächst in drei Varianten, je nach Geschmack des Fahrers. Möglich wurden diese Verbesserungen laut Professor Günther Schuh, Vorstand der e.GO Mobile AG, dank des neuen 230-Volt-Elektromotors.

Der erlaubt jetzt drei unterschiedliche Leistungsstufen: 20, 40 und 60 Kilowatt. Letzteres Modell könne „nach einer roten Ampel auch schon mal vorübergehend einen Porsche stehenlassen“, sagte Schuh jetzt vor vielen interessierten Besuchern bei der Vorstellung der neuen e.Go-Variante im frisch bezogenen Pop-up-Design-Shop in der Aachener Innenstadt. Den e-GO Life gibt es in fünf verschiedenen Farben.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert