Schooljam Video Freisteller
Frankfurt/Main  18:28 Uhr

Dax zollt Rekordjagd Tribut

Der Dax hat am Dienstag seiner rasanten Rekordjagd Tribut gezollt und deutlich nachgegeben. Zum Börsenschluss büßte der deutsche Leitindex 1,57 Prozent auf 10 628,58 Punkte ein. Im frühen Handel hatte er bei 10 810 Punkten noch eine weitere Bestmarke aufgestellt. Mehr...
Videos
Köln/Düsseldorf  18:19 Uhr

Warnstreiks an NRW-Flughäfen: Kaum Auswirkungen auf Passagiere

Flughafen Düsseldorf Ein Warnstreik des Wach- und Sicherheitspersonals an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn hat am Dienstag nur zu geringen Beeinträchtigungen für die Passagiere geführt. Am Airport Köln/Bonn kam es nach Angaben eines Sprechers vereinzelt zu Verzögerungen. Mehr...
Düsseldorf  17:43 Uhr

Metall- und Elektroindustrie vor regionalen Warnstreiks

Metall-Tarifrunde Auf die Metall- und Elektroindustrie rollt ab Donnerstag eine immer größere Warnstreikwelle zu. Nach Baden-Württemberg lehnte auch die IG Metall in Nordrhein-Westfalen ein erstes Angebot der Arbeitgeber als „völlig unzureichend” ab und rief zu Arbeitsniederlegungen auf. Mehr...
Berlin  17:32 Uhr

Dobrindt erwartet bald 25 Millionen Fernbus-Fahrgäste

Fernbus Die Fernbusse in Deutschland werden aus Sicht von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt von immer mehr Fahrgästen genutzt. „Die Zahl der Fernbusreisenden steigt kontinuierlich an und wird absehbar 25 Millionen jährlich erreichen”, sagte der CSU-Politiker der „Nordwest-Zeitung”. Mehr...
Amsterdam  17:18 Uhr

Nach Gewinneinbruch kämpft Philips weiter mit Problemen

Philips Der vor der Aufspaltung stehende niederländische Elektronikkonzern Philips kämpft mit großen Problemen. Nach einem Gewinneinbruch 2014 rechnet das Unternehmen auch für das laufende und kommende Jahr mit Schwierigkeiten, teilte Vorstandsvorsitzender Frans van Houten am Dienstag in Amsterdam mit. Allein die geplante Abspaltung der Lichtsparte werde 2015 bis zu 400 Millionen Euro kosten. Mehr...
Kreis Heinsberg  22.01.2015 12:43 Uhr

Kreis Heinsberg: Genossenschaftsbanken präsentieren Bilanz

„Wir haben die Anstrengungen des beständigen Wandels und des zunehmenden Wettbewerbs gemeistert.“ Diese Bilanz beim Blick zurück auf 2014 zog Bankensprecher Veit Luxem am Donnerstag in Erkelenz, als er die vorläufigen Geschäftszahlen der sechs selbstständigen Genossenschaftsinstitute im Kreis Heinsberg präsentierte. Mehr...