Freizeittipps Freisteller
Berlin  27.05.2017 16:43 Uhr

Deutsche Autobauer fluten nicht amerikanischen Markt

Autoindustrie Dem US-Präsidenten fahren in seiner Heimat zu viele deutsche Autos herum - während amerikanische Konzerne in der Bundesrepublik zu wenig vertreten seien. Eine Untersuchung zeigt: Gemessen an den nationalen Marktanteilen ist das Gegenteil der Fall. Mehr...
Nürnberg/Berlin  27.05.2017 12:39 Uhr

Volkswirte sehen deutsche Wirtschaft in Top-Form

Autoterminal Bremerhaven In vielen Chefetagen herrscht geradezu eine Konjunktur-Euphorie, auch Volkswirte sprechen von „sonnigen Aussichten” für die deutsche Wirtschaft. Das hilft dem Arbeitsmarkt. Es gibt aber auch skeptische Stimmen - und der Aufschwung kommt nicht bei allen an. Mehr...
London  27.05.2017 09:20 Uhr

„Schlagzeilen-Risiko” belastet Pfund bei Brexit-Gesprächen

Münzen Um rund 20 Prozent ist das Pfund seit dem Brexit-Votum zum Euro eingebrochen. Kein Anlass zur Sorge, sondern eine ganz natürliche Bewegung, sagt der Finanzexperte James Athey. Nach einem EU-Austritt erwartet er vor allem Vorteile für die britische Wirtschaft. Mehr...
Frankfurt/Main  26.05.2017 18:14 Uhr

Dax geht etwas schwächer ins Wochenende

DAX-Logo Der Dax hat sich am Freitag mit leichten Verlusten ins Wochenende verabschiedet. Gute Wachstumszahlen aus der US-Wirtschaft halfen ihm, sein Minus am Nachmittag etwas einzudämmen. Mehr...
Stuttgart/München  26.05.2017 13:27 Uhr

Carsharing-Firmen Car2Go und DriveNow könnten zusammengehen

Car2Go Daimler und BMW erwägen einem Bericht zufolge, trotz Widerstands des BMW-Partners Sixt ihre Carsharing-Geschäfte bald zusammenzulegen. Beide Autobauer planten in dieser Sparte eine weit gehende Allianz, berichtete das „Manager Magazin” am Donnerstag vorab. Mehr...
Köln  26.05.2017 09:42 Uhr

Sparkurs bei Ford soll keine Jobs in Deutschland treffen

Ford Fiesta-Produktion Der Mutterkonzern hatte vor einer Woche angekündigt, in Asien und Nordamerika zehn Prozent der Belegschaften beziehungsweise 1400 Jobs zu streichen. Das löste Spekulationen über einen möglichen globalen Jobabbau im Konzern aus. Mehr...
Herzogenrath  25.05.2017 10:36 Uhr

Aixtron verkauft Geschäft für Speicherchip-Anlagen in den USA

Aixtron Der angeschlagene Spezialmaschinenbauer Aixtron trennt sich von seinem Geschäft mit Anlagen zur Fertigung von Speicherchips in den USA. Käufer für die in Kalifornien ansässige Aixtron Inc. sei eine Tochter der südkoreanischen Eugene Technology, die zwischen 45 und 55 Millionen US-Dollar zahlen werde. Mehr...
Aachen  23.05.2017 17:20 Uhr

AachenMünchener auf Kurs

11973726.jpg Die AachenMünchener, der größte Lebensversicherer der Generali in Deutschland, bleibt auf Erfolgskurs. Das Geschäftsjahr 2016 stand ganz im Zeichen eines deutlichen und profitablen Neugeschäftszuwachses, teilte der Versicherer am Dienstag mit. Mehr...
Aachen  19.05.2017 16:26 Uhr

Ein Leben für das Aachener WZL

14619101.jpg 31 Jahre war er Leiter des Lehrstuhls für Werkzeugmaschinen am Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen: Professor Manfred Weck. Über Jahrzehnte hat er die Entwicklung der Werkzeugmaschinen als Herz der Produktion entscheidend geprägt. Mehr...
Aachen  18.05.2017 17:55 Uhr

Baustelle Europa: „Die Politik muss endlich liefern“

14610500.jpg Die Probleme hören ja nie auf: Da hatte Europa schon geglaubt, die Euro-, oder besser: Schuldenkrise im Großen und Ganzen bewältigt zu haben (die abstrakten ökonomischen Daten deuten jedenfalls zart darauf hin), da hauen Brexit und gerade noch abgewendeter Frexit kräftig ins Kontor. Mehr...
Aachen  17.05.2017 18:28 Uhr

Positive Entwicklung der Industrie- und Handelskammer Aachen

Foto: Colourbox/Quelle: Industrie- und Handelskammer Aachen/Grafik: ZVA/Hans-Gerd Claßen Wären die Betriebe im Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Aachen Bodybuilder, könnten die meisten vor Kraft kaum laufen. „Es ist kein Ende des Wachstums in Sicht“, sagte IHK-Hauptgeschäftsführer Michael F. Bayer am Mittwoch bei der Präsentation der aktuellen Konjunkturumfrage. Mehr...
Amsterdam/Aachen  16.05.2017 14:29 Uhr

Rote Zahlen: Blokker-Kette schließt Hunderte Filialen

Closed Schild Zeichen geschlossen Laden Schließung Insolvenz Entlassung Symbolfoto: Colourbox Der niederländische Kaufhauskonzern Blokker hat angekündigt, Hunderte von Filialen zu schließen und fast 2000 Stellen abzubauen. Die Haushaltswarenhändler ist auch im Grenzland an etlichen Standorten vertreten, etwa in Vaals, Heerlen, Kerkrade und Landgraaf. Trennen will sich der Konzern von seinen Ketten, darunter auch in Deutschland bekannte Namen wie Xenos und Intertoys. Mehr...

Die Homepage wurde aktualisiert