Geldscheine freisteller
London  20:44 Uhr

Vodafone droht wegen Brexit mit Wegzug aus Großbritannien

Vodafone in Großbritannien Der Mobilfunk-Riese Vodafone denkt nach dem Brexit-Referendum laut über die Verlegung seines Hauptsitzes aufs europäische Festland nach. „Die Mitgliedschaft Großbritanniens in der EU war ein wichtiger Faktor für das Wachstum eines Unternehmens wie Vodafone”, hieß es in einer Mitteilung. Mehr...
Frankfurt/Main  18:14 Uhr

Dax setzt Erholung nach Brexit-Votum fort

DAX Der Dax hat sich weiter vom Brexit-Schock erholt und wieder über der Marke von 9600 Punkten geschlossen. Händler sprachen von einer Gegenbewegung nach den heftigen Verlusten am Freitag und Montag. Mehr...
Stockholm/Washington  17:08 Uhr

Tödliche Unfälle: Ikea-Kommode wird in EU weiter verkauft

Ikea in Brooklyn Nach dem Tod mehrerer Kleinkinder in Nordamerika zieht der Möbelriese Ikea 36 Millionen Kommoden zurück. In Europa werden die Möbelstücke dagegen weiter verkauft, denn nach den hiesigen Vorschriften sind sie sicher, wie eine Sprecherin sagte. Mehr...
St. Louis  19:02 Uhr

US-Agrarkonzern Monsanto pokert weiter mit Bayer

Monsanto-Logo Der von Bayer umworbene US-Saatgutspezialist Monsanto lässt sich bei der Milliarden-Offerte des Konkurrenten nicht in die Karten schauen. Bei Vorlage der Quartalsbilanz sagte Konzernchef Grant nur, dass er in den vergangenen Wochen mit Bayer und auch anderen Gesprächspartnern geredet habe. Mehr...
Wiesbaden  15:20 Uhr

Inflation zieht leicht an: 0,3 Prozent im Juni

Einkauf Die Verbraucherpreise in Deutschland steigen nur langsam. Im Juni lag die jährliche Inflationsrate bei 0,3 Prozent nach 0,1 Prozent im Mai, wie das Statistische Bundesamt anhand vorläufiger Zahlen mitteilte. Mehr...
Berlin  14:18 Uhr

IMK-Studie: Brexit für deutsche Wirtschaft schmerzlich

Brexit Der geplante Austritt Großbritanniens aus der EU wird die deutsche Wirtschaft nach Einschätzung des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) spürbar treffen. „Die kurzfristigen Auswirkungen des Brexit sind in Deutschland nicht katastrophal, aber doch schmerzlich genug”, stellte IMK-Direktor Gustav Horn fest. Mehr...
Berlin  12:53 Uhr

Arbeitgeber: Mindestlohn von zehn Euro frühestens 2023

Mindestlohn Der gesetzliche Mindestlohn steigt nach Einschätzung der Arbeitgeber frühestens 2023 auf zehn Euro. Im kommenden Jahr wird der gesetzliche Mindestlohn von 8,50 auf 8,84 Euro je Stunde angehoben, wie die Kommission am Vortag entschieden hatte. Mehr...
Nürnberg  11:02 Uhr

Verbraucher in Sommerlaune

Passanten mit Einkaufstüten Das Vertrauen der Verbraucher in die deutsche Wirtschaft hellt sich nach einer Delle um den Jahreswechsel weiter auf. Der Konsumklima-Index legt zum Juli das dritte Mal in Folge zu, wie das Marktforschungsinstitut GfK in Nürnberg mitteilte. Mehr...
Düren  27.06.2016 07:00 Uhr

Eine Keimzelle für innovative Ideen

12413310.jpg Als „Depiereux-Gelände“ bezeichnen viele Dürener immer noch das Grundstück, auf dem früher die „Dürener Maschinenfabrik“ stand. Die Familie mit dem französischen Namen hat in der Industriegeschichte der Stadt Spuren hinterlassen. Mehr...
Aachen  22.06.2016 17:13 Uhr

Packing: Wie drei Aachener den Fußball revolutionieren

12408245.jpg Es liegt in der Natur der Sache, dass auch in der Welt des Fußballs mit ständig neuen Begriffen das Spielgeschehen auf dem Rasen versucht wird zu umschreiben. Aus dem klassischen Angreifer ist im 21. Jahrhundert inzwischen die „falsche Neun“ geworden. Mehr...