Whatsapp Freisteller

Wahlprogramme, 7. Teil: Gesundheits- und Familienpolitik

Von: ai
Letzte Aktualisierung:
6150849.jpg
ARCHIV - ILLUSTRATION - Eine Pflegehausbewohnerin in einem Altenheim in Hamburg hält sich in ihrem Bett an einem Haltegriff fest, im Hintergrund steht eine Pflegekraft (Foto vom 24.09.2009). Zum 24. Mal findet in Frankfurt am Main der Deutsche Schmerz- und Palliativtag statt. In diesem Jahr geht es um Schmerzen im Alter. Eine Studie hat erstmals die Schmerzen von Heimbewohnern europaweit verglichen. Foto: Angelika Warmuth/dpa (zu dpa-Gespräch «Studie: Im Norden haben Altenheimbewohner mehr Schmerzen als im Süden» vom 06.03.2013) +++(c) dpa - Bildfunk+++
6150847.jpg
Was erwartet uns im Alter? Wie wollen wir unsere Kinder großziehen? Auf diese wichtigen Fragen der Bürger geben die Bundestagsparteien unterschiedliche Antworten. Foto: dpa

Aachen. Einigkeit aller Orten wird den Parteien derzeit vorgeworfen. Für gewisse Politikbereiche in der Außen- und Sicherheitspolitik mag das stimmen. In der Gesundheits- und der Familienpolitik gilt das aber mitnichten. Bürgerversicherung, Betreuungsgeld, Ehegattensplitting oder auch die Frauenquote – die Parteien positionieren sich in diesen Bereichen relativ deutlich. Das hat man nicht zuletzt beim Betreuungsgeld gesehen, als die verschiedenen Familienbilder aufeinander prallten.

Opposition und Regierung führten eine hochemotionale Debatte, die von den Bürgern lebhaft begleitet wurde. Und das in Politikfeldern, die die Zukunft des Landes maßgeblich bestimmen werden. Aufgrund des demografischen Wandels wird die Frage, wie wir künftig Pflege finanzieren, ebenso wichtig sein wie die nach der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Sage also keiner, er habe keine Wahl.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert