Tippsiel Ancelotti Freisteller
Rouen  11:26 Uhr

Polizei beendet Geiselnahme in französischer Kirche

Die Polizei hat eine Geiselnahme in einer Kirche in Nordfrankreich beendet. Die Täter seien, wie es der Sprecher des Pariser Innenministeriums formulierte, „neutralisiert” worden. Mehrere Medien berichteten, sie seien niedergeschossen worden. Nach Angaben aus Polizeikreisen wurde eine Geisel getötet. Die Zeitung „Le Figaro” hatte zuvor unter Berufung auf Polizeikreise berichtet, dass die Geiselnehmer in einer Kirche bei Rouen fünf Menschen in ihrer Gewalt hatten. Die Hintergründe sind noch unklar. Mehr...
London  11:04 Uhr

Amazon will Paketauslieferung mit Drohnen in Großbritannien testen

Amazon will in Großbritannien einen Feldversuch starten, um Waren bald mit Drohnen ausliefern zu können. Die britische Luftverkehrsaufsicht habe Amazon eine Genehmigung erteilt, berichtete der Onlinehändler in Seattle. Amazon strebt an, bereits im kommenden Jahr Lieferdrohnen einzusetzen. Amazon arbeitet seit Ende 2013 an seinen Plänen, rund zwei Kilogramm schwere Waren binnen einer halben Stunde mit Hilfe von Drohnen zu liefern. Inzwischen wurde bereits die zweite Generation der Fluggeräte demonstriert. Mehr...
Rouen  11:02 Uhr

Geiselnahme in französischer Kirche

In einer Kirche in Nordfrankreich hat es eine Geiselnahme gegeben. Das bestätigte die Präfektur des Verwaltungsbezirks Seine-Maritime, ohne Einzelheiten zu nennen. Die Zeitung „Le Figaro” berichtete unter Berufung auf Polizeikreise von zwei Geiselnehmern mit Hieb- oder Stichwaffen in einer Kirche von Saint-Étienne-du-Rouvray bei Rouen. Sie hätten fünf Menschen in ihrer Gewalt: Einen Pfarrer, zwei Ordensschwestern und zwei Gläubige. Über die Hintergründe gibt es noch keine Informationen. Mehr...
Potsdam  10:29 Uhr

Kindermörder Silvio S. zu Höchststrafe verurteilt

Für die Morde an den kleinen Jungen Elias und Mohamed ist Silvio S. zur Höchststrafe verurteilt worden. Das Landgericht Potsdam verhängte lebenslange Haft und stellte die besondere Schwere der Schuld fest. Der Wachmann hatte den sechsjährigen Elias laut Urteil im Juli 2015 in Potsdam entführt. Den vierjährigen Mohamed habe er vor dem Berliner Landesamt für Gesundheit und Soziales im Oktober 2015 angesprochen und mitgenommen. Die Mutter des Angeklagten hatte ihren Sohn auf Bildern einer Überwachungskamera erkannt. Mehr...
Yokohama  09:21 Uhr

Amokläufer in Japan forderte nach TV-Angaben Euthanasie Behinderter

Der Amokläufer, der in einem japanischen Behindertenheim 19 Menschen erstochen hat, soll von der Politik eine Einführung der Euthanasie von Behinderten gefordert haben. Das berichtete der japanische Fernsehsender NHK unter Berufung auf Ermittlungskreise. Der 26-Jährige habe im Februar bei der Residenz des Parlamentspräsidenten einen Brief übergeben, in dem er drohte, „für Japan” 470 Behinderte zu töten. Zudem forderte er in dem Brief Gesetzesänderungen, um die Tötung schwer Behinderter zu ermöglichen. Mehr...
Cupertino  09:18 Uhr

Medien: Apple-Veteran Mansfield übernimmt Auto-Projekt

Apple hat laut Medienberichten das Projekt zur Entwicklung eines Autos in die Hände eines seiner erfahrensten Managers gelegt. Der neue Chef sei Firmen-Veteran Bob Mansfield, der die Entwicklung diverser Produkte wie das Macbook Air geleitet hatte, berichteten Zeitungen. Apple hat die Entwicklung eines eigenen Autos nie offiziell bestätigt, nach diversen Medienberichten und Hinweisen gilt das jedoch als offenes Geheimnis. Apple sucht im Automarkt nach Einschätzung von Branchenbeobachtern Raum für neues Wachstum. Mehr...
Los Angeles  09:17 Uhr

Dutzende Häuser durch Waldbrände in Kalifornien zerstört

Im dürregeplagten Kalifornien kämpfen Tausende Feuerwehrleute gleich an mehreren Stellen gegen Waldbrände an. Die seit Tagen tobenden Flammen haben ganze Landstriche verkohlt, Dutzende Häuser zerstört und Tausende Menschen in die Flucht geschlagen. Das „Sand Fire” im hügeligen Hinterland um Santa Clarita, nördlich von Los Angeles, hat eine Fläche von mehr als 13 000 Hektar Land erfasst. Nach Angaben der Behörden brannten in dem Gebiet mindestens 18 Häuser ab. Mehr...
München  08:44 Uhr

Debatte über stärkere Sicherheitsmaßnahmen nach Bombenattentat

Nach dem Schock über den Selbstmordanschlag in Bayern wird über Konsequenzen diskutiert. Der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer kündigte im „Münchner Merkur” einen deutlichen Personalaufbau bei der Polizei an. Das Landeskabinett kommt heute zu einer schon länger geplanten Klausur am Tegernsee zusammen. Dabei stehen weitere Konsequenzen aus dem Anschlag mit 15 Verletzten im Zentrum - ebenso wie aus der Axt-Attacke in einem Zug bei Würzburg und dem Amoklauf in München. Mehr...
Abu Dhabi  07:31 Uhr

Sonnenflieger landet nach Weltumrundung in Abu Dhabi

Der Sonnenflieger „Solar Impulse 2” hat seine Reise um die Welt nach über einem Jahr in Abu Dhabi beendet. Der Flieger landete am Morgen, nachdem der Schweizer Abenteurer Bertrand Piccard vor zwei Tagen in Kairo zur letzten der insgesamt 17 Etappen aufgebrochen war. Der Solarflieger war im März 2015 in Abu Dhabi zur Weltumrundung aufgebrochen. Mit der Erdumrundung in einem Solarflieger wollen die beiden Schweizer für die Nutzung erneuerbarer Energien werben. Mehr...
Philadelphia  07:29 Uhr

Sanders stellt sich hinter Clinton

Hillary Clintons parteiinterner Rivale Bernie Sanders hat sich beim Parteitag der Demokraten in Philadelphia hinter die frühere Außenministerin gestellt. Clinton müsse die nächste Präsidentin der Vereinigten Staaten werden, rief Sanders den über 4700 Delegierten zu. Sie sollen Clinton zur Kandidatin für das Amt des nächsten US-Präsidenten und Nachfolgers von Barack Obama wählen. Zuvor hatte es um Sanders einen Eklat gegeben, der schließlich zum Rücktritt von Parteichefin Debbie Wasserman Schultz geführt hatte. Mehr...
Berlin  06:30 Uhr

Europol warnt vor Hunderten potenziellen Terroristen in Europa

Die europäische Polizeibehörde Europol schätzt die Zahl potenzieller islamistischer Terroristen in Europa auf mehrere Hundert. Dabei handele es sich um radikalisierte Personen aus der EU, die nach Syrien oder in den Irak gereist seien, um dort für die Terrormiliz IS zu kämpfen, und nun wieder zurückgekehrt seien. Das teilte Europol auf Anfrage der „Neuen Osnabrücker Zeitung” mit. Nach Ansicht von Europol nutzt der IS die Flüchtlingsbewegung nicht systematisch, um Terroristen in die EU einzuschleusen. Mehr...
Nürnberg  06:29 Uhr

Besorgnis um Zuwanderung erreicht laut Umfrage Höchststand

Die Zuwanderung und Integration Hunderttausender Flüchtlinge und Migranten sind aus Sicht der Deutschen die drängendste Aufgabe hierzulande. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des GfK Vereins in Nürnberg. 83 Prozent aller Deutschen bereiten Zuwanderung und Integration Kopfzerbrechen - so vielen wie in keinem anderen der 23 Teilnehmerländer der Studie. Im Vergleich zum Vorjahr hat sich der Wert mehr als verdoppelt. Arbeitslosigkeit macht den Deutschen hingegen zurzeit wenig Sorgen. Mehr...
Istanbul  04:15 Uhr

Erdogan zur Todesstrafe: Das Volk will sie

Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat eine mögliche Wiedereinführung der Todesstrafe infolge des Putschversuches mit dem Volkswillen begründet. „Wenn wir uns in einem demokratischen Rechtsstaat befinden, hat das Volk das Sagen. Und das Volk, was sagt es heute? Sie wollen, dass die Todesstrafe wieder eingeführt wird”, sagte er in einem ARD-Interview. Schon gleich nach dem Umsturzversuch am 15. und 16. Juli hatte Erdogan angekündigt, der Wiedereinführung der Todesstrafe zuzustimmen, sollte das Parlament eine solche Verfassungsänderung beschließen. Mehr...
New York  04:44 Uhr

Gitarre von Eric Clapton für 45 000 Dollar versteigert

Eine Gitarre des britischen Musikers Eric Clapton ist in den USA für 45 000 Dollar versteigert worden. Das sei mehr als doppelt so viel als zuvor erwartet, teilte das Auktionshaus Heritage Auctions mit. Die Fender-Gitarre wurde 2014 speziell für Clapton hergestellt, er trat damit bei Konzerten auf und signierte sie auch. Wer das Instrument ersteigerte, teilte das Auktionshaus nicht mit. Der komplette Erlös der Versteigerung geht an den Musiker und Freund von Clapton, Johnny Nicholas, dessen Frau Brenda vor kurzem an Leukämie starb. Mehr...