Vogel tot: Mann randaliert mit Axt in Tierhandlung

Letzte Aktualisierung:

Sydney. Aus Wut über den Tod seines gerade erst gekauften Vogels hat ein Mann in Adelaide mit einer Axt in der Tierhandlung randaliert.

Er kehrte am Freitag in den Laden in Adelaide zurück, schlug kurz und klein, was ihm in den Weg kam, und flüchtete dann mit einem Auto, berichtete die Polizei. Nach ersten Berichten kamen keine Tiere zu Schaden.

Im Laden waren auch ein paar Kunden, als der Mann hereinstürmte. Sie waren wie der Besitzer schockiert, blieben aber unverletzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert