Breitnau - Nach Unfall: Mann sucht sein Auto

Nach Unfall: Mann sucht sein Auto

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:

Breitnau. Ein an Neujahr verunglückter Autofahrer hat die Polizei im baden-württembergischen Hinterzarten um Hilfe bei der Suche nach seinem abgestellten Auto gebeten.

Wie die Beamten mitteilten, war der „absolut ortsunkundige” Autofahrer bei Breitnau im Schwarzwald mit seinem Wagen in einen Graben gerutscht. Bei Tagesanbruch zog ein hilfsbereiter Landwirt den Pkw mit seinem Traktor aus dem Graben und stellte den fahruntüchtigen Wagen auf seinem Bauernhof unter. Anschließend brachte er den aus einem benachbarten Landkreis stammenden 57-Jährigen zum Bahnhof nach Hinterzarten.

Als sich dieser nun um sein Fahrzeug kümmern wollte, fand er den Notizzettel mit der Anschrift und Telefonnummer des Landwirts nicht mehr. Am Dienstag wandte er sich an die Polizei. „Trotz intensiver Suche konnte der Pkw bislang nicht gefunden werden”, berichtete die Polizei. Der Mann könne nicht angeben, wo und in welche Richtung er von der B 500 abgebogen war und wie lange er auf den Seitenstraßen unterwegs war, bevor er in den Graben rutschte.

„Falls nun ein Landwirt vermutlich aus dem Bereich Breitnau oder Thurner einen überzähligen älteren silberfarbenen Opel Kadett-Caravan bei seinem Hof stehen hat, wird er gebeten, sich mit dem Polizeiposten in Hinterzarten in Verbindung zu setzen”, hieß es.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert