Mann mit 8,2 Kilo Marihuana auf der A 2 gestoppt

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:
Cannabis / Hanf / Marihuana
Mit 8,2 Kilogramm Marihuana ist ein 48-jähriger Belgier von Zollbeamten auf der Autobahn 2 bei Beckum gestoppt worden. Foto: dpa

Beckum. Mit 8,2 Kilogramm Marihuana ist ein 48-jähriger Belgier von Zollbeamten auf der Autobahn 2 bei Beckum gestoppt worden. Die Drogen waren in zwei Koffern in Bettlaken versteckt, wie das Hauptzollamt am Donnerstagmorgen in Dortmund mitteilte.

Das sichergestellte Marihuana hat den Angaben zufolge einen Straßenverkaufswert von mindestens 65.000 Euro.

Der Mann, der zunächst gegenüber den Zöllnern angab, einen niederländischen Bekannten vom Flughafen abholen zu wollen, wurde vorläufig festgenommen. Die Kontrolle fand bereits am Dienstag statt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert