alemannia logo frei Teaser Freisteller

Gartenzwerg nach mehr als 13 Jahren wieder da

Letzte Aktualisierung:

London. Erst stahl er einen Gartenzwerg, Jahre später packte ihn die Reue: Ein Dieb in England hat nach 13 Jahren jetzt einen Ersatz-Zwerg an die Besitzer geschickt. Mit einem Brief entschuldigte er sich bei dem Ehepaar aus Leeds.

„Ich selbst habe einen Garten, der mir sehr am Herzen liegt, und ich fühle mich wirklich schlecht, dass ich etwas aus Ihrem Garten entwendet habe.” Die Tat sei ein Dummer-Jungen-Streich gewesen. Er hatte den Zwerg 1996 aus dem Garten von Denis und Doris Heard gestohlen. Wenig später bekamen die Hobby-Gärtner eine Postkarte mit dem Foto des Zwergs aus dem knapp 500 Kilometer entfernten Devon in Südengland.

Das Ehepaar hatte nach eigenen Aussagen nicht mehr mit einem Wiedersehen gerechnet. „Wir wollen einfach demjenigen danken, der den Zwerg zurückgebracht hat”, sagte Denis Heard nun der Zeitung „Yorkshire Evening Post”.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert