Hattingen - Eisläufer in Sorge: „Festgefrorene” Ente macht nur eine Pause

Eisläufer in Sorge: „Festgefrorene” Ente macht nur eine Pause

Letzte Aktualisierung:

Hattingen. Eine Ente, die unbeeindruckt vom bunten Treiben auf einem zugefrorenen Teich ausharrte, hat in Hattingen (Ennepe-Ruhr-Kreis) die Feuerwehr auf den Plan gerufen.

Das Federvieh hatte einigen Eisläufern am Neujahrstag Sorge bereitet. In der Annahme, das Tier sei im Eis festgefroren, alarmierten sie die Rettungskräfte.

Erste Erkundungen ergaben jedoch, dass die Ente sich lediglich zum Ausruhen auf dem Eis niedergelassen hatte. Vorsorglich wurde sie am Ufer in Sicherheit gebracht, teilte die Feuerwehr am Freitag mit.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert