Flensburg - Dicke Arbeitslose bauen Fitness-Parcours: Verband übt Kritik

Dicke Arbeitslose bauen Fitness-Parcours: Verband übt Kritik

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Flensburg. Fitness inklusive: Übergewichtige Ein-Euro- Jobber sollen ausgerechnet beim Bau eines Fitnessparcours gegen ihre Fettpölsterchen angehen.

Derzeit bauen in Flensburg 18 Hartz-IV- Empfänger freiwillig in einem Waldstück einen sportlichen Rundweg mit Hoch- und Niederseilgarten.

Das Erwerbslosen Forum Deutschland ist entsetzt: Mit Ein-Euro-Jobs nur für Dicke seien eindeutig die Grenzen der Geschmacklosigkeit überschritten worden, sagte ein Forumssprecher am Dienstag und bestätigte einen Bericht des „Flensburger Tageblatt”.

Die Arbeitsagentur solle stattdessen Kur- und Reha-Möglichkeiten schaffen, forderte er.

Die Homepage wurde aktualisiert