BH-Bügel rettet Amerikanerin vor tödlicher Kugel

Letzte Aktualisierung:

Washington. Das ist wirklich ein „Wonderbra”: Der Drahtbügel ihres Büstenhalters hat eine Amerikanerin vor einer wahrscheinlich tödlichen Kugel gerettet.

Nach Medienberichten vom Donnerstag hatte die 57-Jährige aus Detroit (Michigan) am Dienstag drei Teenager dabei beobachtet, wie sie in das Haus einer Nachbarin einbrachen. Das Trio seinerseits erspähte die Frau, und einer der Einbrecher eröffnete das Feuer.

Die Kugel prallte jedoch vom BH- Drahtbügel ab. Die Frau kam mit einem Bluterguss davon und konnte die Polizei alarmieren. Allerdings zu spät: Die drei jungen Leute flüchteten mit ihrer Beute, einem Beutel voller Schmuck.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert