24-Jährige ruft aus Angst vor Fledermaus die Polizei

Von: ddp
Letzte Aktualisierung:
Fledermaus
Doch nicht tagblind: Wissenschaftler aus Frankfurt und Oldenburg haben herausgefunden, dass Fledermäuse auch im Hellen sehen und Farben wahrnehmen können. Foto: dpa

Greifswald (ddp). Aus Angst vor einer Fledermaus hat eine 24-Jährige in der Nacht zum Donnerstag die Polizei in Greifswald gerufen.

Das Tier hatte sich den Polizeiangaben zufolge in die Wohnung der Frau verirrt. Der Anblick der Fledermaus habe sie derart erschreckt, dass sie sich nur noch mit einem Notruf zu helfen wusste. Die Polizisten mussten dann lediglich das Fenster öffnen und das Tier flog hinaus.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert