Suermondt-Ludwig-Museum widmet Rembrandt-Radierungen Ausstellung

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Aachen. Rembrandt und seine Radierungen stehen im Mittelpunkt einer neuen Ausstellung im Aachener Suermondt-Ludwig-Museum.

Zu sehen seien ab dem 12. November 54 Werke des niederländischen Künstlers (1606 bis 1669), teilte das Museum am Freitag mit. Ihnen gegenübergestellt würden ihre Spiegelungen. Dadurch könnten Besucher die Radierungen so erleben, wie der große Meister sie bei der Arbeit gesehen habe, nämlich seitenverkehrt.

Die Ausstellung wird bis zum 5. Februar in Aachen zu sehen sein. Weitere Einzelheiten will das Museum am 10. November auf einer Pressekonferenz mitteilen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert