Köln - Stefan Bachmann soll Beiers Nachfolger in Köln werden

CHIO-Header

Stefan Bachmann soll Beiers Nachfolger in Köln werden

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Köln. Der Schweizer Regisseur Stefan Bachmann (45) soll in die Fußstapfen der Kölner Erfolgs-Intendantin Karin Baier treten. Die Stadt verhandele mit ihrem Wunsch-Kandidaten Bachmann über die Nachfolge am Schauspiel Köln, sagte ein Sprecher der Stadt am Freitag und bestätigte einen Bericht des „Kölner-Stadtanzeiger”.

Eine Einigung bei den laufenden Vertragsverhandlungen vorausgesetzt, werde der Rat im Oktober oder November entscheiden.

Beier verlässt nach der Spielzeit 2012/2013 Köln und wechselt als Intendantin an das Schauspielhaus Hamburg. Erst am Donnerstag war das Kölner Schauspiel in einer Kritikerumfrage der Zeitschrift „Theater heute” zum „Theater des Jahres” gekürt worden.

Diesen Erfolg hatte auch Stefan Bachmann während seiner Zeit als Schauspieldirektor 1999 am Theater Basel. Bachmann inszenierte unter anderem am Deutschen Theater Berlin, am Burgtheater Wien, am Hamburger Thalia-Theater und am Düsseldorfer Schauspielhaus. Beim diesjährigen Berliner Theatertreffen war er mit Kathrin Rögglas Stück „Die Beteiligten” über Natascha Kampuschs Leiden und ihren Umgang mit dem Leben nach der achtjährigen Einkerkerung vertreten.

Die Homepage wurde aktualisiert