Münster - Picasso-Museum in Münster zeigt Marc Chagalls religiöses Werk

Weltmeisterschaft Weltmeister WM Pokal Russland Fifa DFB Nationalmannschaft

Picasso-Museum in Münster zeigt Marc Chagalls religiöses Werk

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
chagall
Porträt des Malers und Grafikers Marc Chagall (Archivfoto aus dem Jahr 1979). Der französische Künstler russisch-jüdischer Herkunft gilt als Maler-Poet - eine Bezeichnung, gegen die er sich stets wehrte. Foto: dpa

Münster. Die religiös inspirierten Werke von Marc Chagall stehen im Zentrum einer Sonderausstellung des Kunstmuseums Pablo Picasso in Münster.

Unter dem Titel „Marc Chagall und die Bibel” sind vom 6. Oktober 2012 bis 15. Januar 2013 insgesamt 140 Artefakte aus Chagalls religiösem Werk zu sehen, darunter Gemälde, Grafiken, Keramiken, Glasmalereien und Handzeichnungen.

Unter den Werken finden sich zum Beispiel Bibelillustrationen aus den 1930er Jahren sowie ein Kirchenfensterentwurf für die Kathedrale in Metz aus den 60er Jahren. Die Kunstwerke der Ausstellung stammen aus dem Musée National Marc Chagall in Nizza, dem Centre Pompidou in Paris sowie aus dem Besitz der Künstlererben.

Das Picasso-Museum bietet zur Chagall-Sonderausstellung ein umfangreiches Begleitprogramm für Familien, Schulen, Firmen und private Gruppen an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert