Köln - Neues Kulturquartier in Kölner Innenstadt wird eröffnet

Whatsapp Freisteller

Neues Kulturquartier in Kölner Innenstadt wird eröffnet

Von: dapd-nrw
Letzte Aktualisierung:

Köln. Nach über vierjähriger Bauzeit wird am 22. Oktober das neue Kulturquartier am Neumarkt in der Kölner Innenstadt eröffnet.

Zum feierlichen Festakt wird Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) erwartet, wie die Stadt Köln am Mittwoch mitteilte.

Das Kulturquartier umfasst das neue Rautenstrauch-Joest-Museum - Kulturen der Welt und das um einen Erweiterungsbau vergrößerte Museum Schnütgen - Kunst des Mittelalters. Die Bau- und Planungskosten betrugen 66,7 Millionen Euro, an denen sich das Land mit 24 Millionen Euro beteiligt hat. Die Einrichtungskosten der beiden Museum belaufen sich auf 13,7 Millionen Euro.

„Beide Häuser gehören zu den international herausragenden Museen, die nunmehr endlich über ihrer Bedeutung entsprechende adäquate Ausstellungs- und Funktionsräumlichkeiten verfügen. Ich bin mir sicher, dass sich an dieser prominenten Stelle in der Kölner Innenstadt beide Häuser mit ihren neuen Möglichkeiten weiter entwickeln werden”, erklärte Oberbürgermeister Jürgen Roters (SPD). Für Kulturdezernent Georg Quander gewinnt Köln mit den Museen einen neuen Besuchermagneten von europäischem Rang: „Die Wiedereröffnung dieser beiden Häuser ist das glanzvollste Kulturereignis dieses Jahres in unserer Stadt”.

Das Kulturquartier umfasst neben den beiden Museen auch das Forum Volkshochschule, die Stadtbibliothek, das Haus der Architektur und die Kunststation Sankt Peter. Die Kölner Bevölkerung kann beide Museen am Eröffnungswochenende in der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr bei freiem Eintritt erleben.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert