Radarfallen Blitzen Freisteller

Leipzig feiert seinen weltberühmten Knabenchor Thomana

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
Thomana Knabenchor
In Leipzig feiern Musikfreunde in diesem Jahr das 800-jährige Bestehen der „Thomana”. Hinter diesem Begriff verbergen sich der Thomanerchor, die Thomasschule und die Thomaskirche, die allesamt im Jahr 1212 gegründet wurden. Foto: dpa

Leipzig. In Leipzig feiern Musikfreunde in diesem Jahr das 800-jährige Bestehen der „Thomana”. Hinter diesem Begriff verbergen sich der Thomanerchor, die Thomasschule und die Thomaskirche, die allesamt im Jahr 1212 gegründet wurden.

Vor allem der Knabenchor ist weltweit bekannt. Er wird in einer Festwoche vom 19. bis 25. März gewürdigt. Ein Highlight des Programms ist das Bürgerfest im Neuen Rathaus am 21. März. Hier treten der Thomanerchor und Mitglieder des Gewandhausorchesters auf. Musizieren werden auch ehemalige Mitglieder des Chores wie „Die Prinzen” oder das Vokal-Ensemble „Amarcord”.

Näheres über die Geschichte der Thomaner erfahren Besucher in einer Ausstellung im Stadtgeschichtlichen Museum Leipzig. Die Sonderausstellung „Cantate!” läuft vom 20. März bis 17. Juni und zeigt Ausstellungsstücke aus acht Jahrhunderten.

Die beiden anderen Institutionen der „Thomana” feiern ihren Geburtstag im Herbst dieses Jahres. Die Festwoche der Thomasschule findet vom 17. bis 23. September statt, die Thomaskirche feiert vom 31. Oktober bis 4. November.

Eine „Notenspur” führt durch das musikalische Leipzig

Die musikalischen Traditionen der sächsischen Stadt lassen sich ab dem 12. Mai auch auf der „Leipziger Notenspur” erkunden. 155 in den Boden eingelassene Zeichen führen Besucher dann durch das Stadtzentrum. Der etwa fünf Kilometer lange Rundweg verbindet die Lebens- und Schaffensorte von Komponisten und Musikern, etwa das Neue Gewandhaus oder das Sterbehaus von Felix Mendelssohn Bartholdy.
Am Eröffnungstag gibt es ein großes Fest unter dem Motto „Auftakt 12.05.12. Musik bewegt die Stadt”.

Passend zu den musikalischen Feiern des Jahres bietet die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH die Pauschale „800 Jahre Thomana”. Sie beinhaltet unter anderem zwei Hotelübernachtungen mit Frühstück, eine Stadtführung, den Eintritt zur Ausstellung „Cantate!” und ein Jubiläumskonzert. Die Pauschale lässt sich ab 139 Euro pro Person im Doppelzimmer buchen, hinzu kommen die Kosten für Konzerttickets.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert