Das Warten hat sich gelohnt: „Harry Potter und der Halbblutprinz”

Von: Reinhard Kleber, ddp
Letzte Aktualisierung:
Potter
An Spannung und Action, Terror, Magie und Humor mangelt es auch in der aktuellen Filmadaption „Harry Potter und der Halbblutprinz” nicht.

Berlin. „Ich schätze das sechste Buch ganz besonders, es zeigt mehr Romanzen in Hogwarts als je zuvor.” Der Regisseur David Yates, der zum zweiten Mal einen Band der Bestsellerreihe von Joanne K. Rowling um den Zauberlehrling Harry Potter verfilmte, gibt mit dieser Aussage den Kurs vor. An Spannung und Action, Terror, Magie und Humor mangelt es auch in der aktuellen Filmadaption „Harry Potter und der Halbblutprinz” nicht.

Doch je älter die Hauptfiguren werden, umso wichtiger werden auch hormonelle Impulse und amouröse Verwicklungen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert