Benefiz-Gala der Euriade für Aids-Projekte

Letzte Aktualisierung:
concerto
Neben dem spanischen Kammerorchester „Concerto Málaga” (Foto) sind als Solisten Alexander Hülshoff (Cello) und Andreas Frölich (Klavier), die musikalischen Leiter der Euriade, zu erleben. Foto: dpa

Aachen. Hohe musikalische Qualität für den guten Zweck: Werke von Mozart, Vivaldi oder Tschaikowsky stehen auf dem Programm eines Benefiz-Konzerts am Vorabend der Verleihung der Martin-Buber-Plakette an den niederländischen Aids-Arzt Hugo Tempelmann und seine Gattin Liesje im Rahmen der Euriade.

Am Samstag, 14. November, sind ab 20 Uhr (Empfang 19 Uhr) in der Aula Major der Abtei Rolduc Kerkrade neben dem spanischen Kammerorchester „Concerto Málaga” (Foto) als Solisten Alexander Hülshoff (Cello) und Andreas Frölich (Klavier), die musikalischen Leiter der Euriade, zu erleben.

Der Reinerlös der Gala fließt in die Hugo-Tempelman-Stiftung, die Projekt für Aids-Kranke in Südafrika initiiert. Karten-Infos: 0241/8865593.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert