Aachen - 5. Sinfoniekonzert: „Im Volkston”

5. Sinfoniekonzert: „Im Volkston”

Letzte Aktualisierung:

Aachen. Im Aachener Eurogress wird am kommenden Mittwoch und Donnerstag, 20 Uhr, das 5. Sinfoniekonzert des Sinfonieorchester Aachen mit dem Titel „Im Volkston” zu hören sein.

1892 reiste der tschechische Komponist Antonin Dvoràk nach Amerika, fuhr durch das Land, hörte die Musik der Ureinwohner und nahm die Atmosphäre der Landschaft auf. Das Ergebnis ist seine Sinfonie „Aus der Neuen Welt”.

Auch Leonard Bernstein hat in seinem 1944 uraufgeführten Ballett „Fancy Free” das Typische seiner amerikanischen Heimat in Töne gefasst. Doch seine Musik handelt von den engen Straßen New Yorks.

Auf eine ganz andere Art bringt der Komponist Benjamin Yusupov die Klänge seiner alten Heimat Russland und seiner neuen Heimat Israel in seiner Musik zusammen - und hat mit „Nola” ein wahres Flötenspektakel geschaffen.

Als Solist ist Matthias Ziegler (Bild) mit seiner Kontrabass-Flöte zu erleben. Am Pult steht Keri-Lynn Wilson.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert