Spektakel mit Artistik, Kung Fu und Urban Dance

Letzte Aktualisierung:
sport_bu
Auch Tanz und Anmut gibt es bei der Show des Hochschulsports. Foto: Andreas Herrmann

Aachen. Das Sport und Show nahe beieinander liegen können, will die Hochschulsportshow des Aachener Hochschulsports erneut am Dienstag, 1. Februar, in der Sporthalle Königshügel beweisen.

Dabei werden auch die erfolgreichsten Sportler der Wettkampfgemeinschaft der Bediensteten und Studierenden der RWTH und der FH Aachen geehrt. Anschließend präsentieren insgesamt 17 Sportgruppen in eigens für die Hochschulsportshow ausgearbeiteten Choreographien ihren Sport.

Unter anderem stehen dabei drei hochkarätige Gastauftritte auf dem Programm. Um wen es sich dabei handelt bleibt bis zum Showtag eine Überraschung.

Fest steht, dass dem Publikum bei der Hochschulsportshow von artistischen Meisterleistungen der Turngruppe über fernöstliche Kampfsportarten à la Kung Fu bis hin zu Urban Dance, einiges geboten wird.

Karten für die Hochschulsportshow sind vom 10. bis zum 31. Januar für jeweils fünf Euro bei folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Sekretariat des Hochschulsportzentrums, Sporthalle Königshügel, Infostelle der RWTH Aachen im Hauptgebäude, AStA der RWTH Aachen, AStA der FH Aachen, Fachschaften Jülich der FH Aachen. Am Veranstaltungstag sind Restkarten für sieben Euro an der Abendkasse erhältlich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert