Ohne Wehrpflicht noch mehr Studienanfänger

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Düsseldorf. Nach der Aussetzung der Wehrpflicht geht in Nordrhein-Westfalen die Zahl der Studienanfänger weiter in die Höhe. Von 2011 an nähmen deshalb vermutlich rund 9500 junge Leute zusätzlich ein Studium auf, sagte Wissenschaftsministerin Svenja Schulze (SPD) am Montag in Düsseldorf.

„Wir haben deshalb mit den Universitäten und Fachhochschulen in NRW eine Vereinbarung getroffen, um weitere Studienplätze zu schaffen.” Für 2011 sei geplant, dass die Hochschulen zusätzlich 5027 Studienanfänger aufnehmen und 2012 darauf noch einmal 2595. Für beide Jahre erhalten die Hochschulen rund 46,5 Millionen Euro aus Mitteln des Hochschulpakts.

Die Homepage wurde aktualisiert