Berlin - Tui plant eigene Reise-Community

Tui plant eigene Reise-Community

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Die Tui will ihr Online-Portal Tui.com zu einem Marktplatz für Reiseangebote ausbauen. Anders als bisher sollen dort künftig auch Produkte zahlreicher anderer Veranstalter zu buchen sein.

Die Auswahl soll so breit werden wie bei anderen großen Buchungsportalen und noch vielseitiger, erläuterte Kerstin Hartmann, Geschäftsführerin von Tui Interactive, das neue Konzept in Berlin. Das Tui-Tochterunternehmen entwickelt derzeit die neue Reise-Plattform. Ein Teil davon wird eine Reise-Community sein. Unter anderem sollen dort Experten bei Kundenfragen Rede und Antwort stehen.

Das können beispielsweise Tui-Reiseleiter und Mitarbeiter von Reisebüros sein. Auf diese Weise sollen sich Kunden vor der Entscheidung für eine bestimmte Reise zum Beispiel über die besten Tauchreviere Ägyptens, neue Restaurants in Mallorcas Inselhauptstadt Palma oder familienfreundliche Clubanlagen auf Kreta informieren können. In der Anfangsphase soll das zunächst per E-Mail möglich sein, sagte Hartmann.

Die Homepage wurde aktualisiert