Online-Netzwerke werden wichtiger für die Stellensuche

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Xing
Soziale Online-Netzwerke können ihre Mitglieder beruflich weiterbringen - sie müssen sie aber richtig nutzen. Foto: dpa

Berlin. Unternehmen bieten Jobs häufiger in Online-Netzwerken an als früher. Fast jede dritte Firma (29 Prozent) hat 2010 offene Stellen in sozialen Netzwerken wie Facebook, StudiVZ oder Xing veröffentlicht.

Damit hat sich der Anteil seit 2009 mehr als verdoppelt: Damals lag der Wert erst bei 12 Prozent. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Branchenverbands BITKOM unter 1500 Unternehmen ergeben.

Die Homepage wurde aktualisiert