Kostenlose Datenverschlüsselung für Profis

Von: Diego Wyllie
Letzte Aktualisierung:
2_02805581_2286999.jpg

Aachen. Das Sicherheits-Tool "Sophos Free Encryption" für Windows ermöglicht es Anwendern, einzelne Dateien und ganze Verzeichnisse im Nu zu verschlüsseln, zu archivieren und sicher per E-Mail zu versenden.

Praktisch ist, dass sich die kostenlose Lösung schon bei der Installation in das Kontextmenü von Windows sowie in Standard-E-Mail-Clients oder Outlook automatisch integriert. Damit bleibt das Tool stets zur Hand, wenn man es braucht - ohne dass ein ressourcenintensiver Prozess im Hintergrund laufen muss.

Im Gegensatz zu herkömmlichen ZIP-Tools mit einfachem Passwortschutz verwendet der britische Sicherheitsanbieter Sophos laut eigenem Bekunden eine professionelle, für den Unternehmenseinsatz konzipierte Verschlüsselungstechnik, die auf SafeGuard PrivateCrypto basiert, einem Produkt des Datensicherheitsspezialisten Utimaco, den Sophos vor rund zwei Jahren übernommen hat.

Das Verschlüsselungs-Tool gilt insofern als eine schlanke und leistungsfähige Lösung, die vertrauliche Daten effizient schützen kann und sich vor kostenpflichtigen und teuren Konkurrenzprodukten nicht verstecken muss.

Die Software kann von der Website des Anbieters heruntergeladen werden. Dafür ist eine Registrierung erforderlich.

Sophos Free Encryption ist ein schlankes und professionelles Sicherheitswerkzeug. Die nahtlose Integration in Windows Explorer und E-Mail-Clients macht die Bedienung komfortabel.

Mac-Anwender, die Windows-Programme auf ihrem Rechner verwenden, aber auf Bootcamp oder virtuelle Maschinen verzichten möchten, finden mit dem kostenlosen Tool WineBottler die richtige Lösung.

Der kostenlose Personal Software Inspector (PSI) des dänischen Sicherheitsspezialisten Secunia prüft, ob die installierten Programme auf dem aktuellsten Sicherheitsstandard sind.

Mit KDiff3 lassen sich bis zu drei Dateien oder Ordner auf Unterschiede untersuchen.

Nach Mac-Usern kommen nun auch Windows-Anwender in den Genuss der leichtgewichtigen und nützlichen Anwendung Growl. Dabei handelt es sich um eine kostenlose Systemerweiterung, die als umfassendes Benachrichtigungssystem dient.

Sumo (Software Update Monitor) sucht nach installierten Programmen, identifiziert die Anwendungen und erstellt eine Software-Inventarliste, die das Tool Position für Position auf mögliche Updates überprüft.

TEST.IT.PRO 2011 versteht sich auf das Aufspüren von Hardwareproblemen.

Hirens BootCD stellt - auf CD/DVD gebrannt oder auf einen USB-Stick übertragen - ein unschätzbares Toolset zur Analyse, Wiederherstellung (TestDisk, PhotoRec) und Reparatur für Ihren PC dar, auch wenn das primäre Betriebssystem nicht mehr hochfahren will.

SyncBack PRO - in einer einfachen Variante auch als Freeware verfügbar - überzeugt mit einer Funktions- und Logging-Vielfalt, die ihresgleichen sucht.

DropIT bietet Automatismen für das Dateimanagement und erleichtert so mühselige Routineaufgaben.

Das Sicherheits-Tool Sophos Free Encryption für Windows ermöglicht es Anwendern, einzelne Dateien und ganze Verzeichnisse im Nu zu verschlüsseln, zu archivieren und sicher per E-Mail zu versenden.

Aufgabe des Servers ist das Streamen und Transcodieren von vielen unterschiedlichen Media-Formaten - ohne komplizierte Konfiguration.

Wer Daten vor unberechtigten Zugriff zu schützen hat, findet in FreeOTFE ein Tool zur sicheren Datenverschlüsselung mit einem sehr übersichtlichen GUI.

Für eine schnelle und effiziente Datensicherung bietet sich Microsofts Robocopy-Nachfolger Richcopy an.

RDM+ bietet flexiblen Administratoren einen schnellen Fernzugriff auf Unternehmensrechner.

Wer für die Darstellung komplexer Netzlaufwerke oder Partitionen mehr als zwei Fenster benötigt, ist mit der Explorer-Alternative Q-Dir gut bedient.

Für Microsofts Windows Home Server bietet Avast eine äußerst effiziente Security-Lösung.

Das schlanke und portable Recuva ist ein sehr nützliches Recovery-Werkzeug.

Ein Großteil der User-Probleme lässt sich schnell und sicher mit einer Desktop-Sharing-Software wie TeamViewer lösen.

Virtual Router bringt diverse Endgeräte unkompliziert ins Internet.

Eine Alternative zu Wireshark kommt mit dem Network Monitor von Microsoft.

Der kostenlose Cyberduck für Mac OS X bietet alles, was man von einem FTP-Client erwartet. Die vielen Extras für Entwickler und Administratoren sowie die nahtlose Integration in die Mac-Umgebung machen den Unterschied aus.

Mit iSSH, einem Tool für iPhone und iPad, können Administratoren per SSH, Telnet oder VNC ihre Server von unterwegs fernsteuern.

Wer ein funktionsreiches und komfortabel zu bedienendes Tool für Backup und Restore nicht nur von E-Mails sucht, sollte einen Blick auf OutBack Plus werfen.

Eine Tool-Sammlung unterschiedlichster Anwendungen paketiert LiberKey für den portablen Einsatz.

Dropbox bekommt Konkurrenz aus der Schweiz: Wuala schickt sich an, dem übermächtigen und etablierten Online-Speicherdienst das Wasser abzugraben.

Mit CodeStuff Starter stellt sich ein Freeware-Tool vor, das einen guten Überblick über die auf einem Windows-PC laufenden Programme, Prozesse und Dienste erlaubt.

Mit HFS HTTP File Server lassen sich auch große Dateien sicher via Internet austauschen.

Wer viel reist und auf unterschiedlichen PCs seine Daten synchron halten oder mit einfachen Mitteln ein Backup erstellen möchte, der ist mit der Freeware Create Synchronicity bestens bedient.

Wer gerne Programme testet, seinen PC aber nicht gefährden will, erhält mit Sandboxie eine schützende Umgebung.

Im wachsenden Datenwust nicht mehr benötigte, speicherhungrige Dateien zu finden, ist nicht einfach. TreeSize hilft.

Wenn Programme nicht stören sollen, etwa bei Installationen oder Defragmentierungen: SmartClose schließt Prozesse, startet sie und sichert Systemzustände.

Eine flexible Lösung zur Itil-konformen Unterstützung von Supportaufgaben bietet Request Tracker.

Synchronisieren und Backup - mit der funktionsreichen Freeware SyncBack eine zuverlässige Sache.

Die Open-Source-Lösung Bacula sichert viele Server im Netz.

Die Freeware SoftPerfect Network Scanner gibt Ihnen einen Überblick über die angeschlossenen Endgeräte.

Überfrachtete oder langweilige Windows-Desktops - eine ansprechende Alternative bietet Krento.

Imaging und Hot-Cloning - ein Leichtes für DriveImage XML.

Windows-Tuning umfasst insbesondere den Boot-Vorgang. Startup Delayer sorgt dafür, dass sich die Autostart-Aufrufe nicht gegenseitig behindern.

Mit 1-4a Rename (Superb Batch Renamer) ist dem Autor ein großer Wurf gelungen. Das Tool besticht durch klaren Aufbau, gigantischen Funktionsumfang, exzellente Performance, einen Preview-Screen und den Experten-Modus. Ein Must-have.

Piky Basket bietet praktische Erweiterungen für den Standard-Windows-Explorer und ermöglicht das schnelle Kopieren und Verschieben von Dateien, die über die Festplatte verteilt sind.

Super ist eines der leistungsstärksten Tools für Transcodierungen aller Art. Während der weit verbreitete VLC Media Player Files jeglichen Formats abspielen kann, ergänzt Super diesen noch um viele weitere sinnvolle Funktionen wie Muxen/Demuxen und Datei-Zusammenführung. Eine Engine wie Super, die automatisch das Eingangsformat erkennt und on the fly auf ein definiertes Zielformat konvertiert, wünscht man sich auf jedem Multimedia-Player für zu Hause.

EasyBCD ist ein praktisches Tool, wenn man auf dem Rechner mehrere Betriebssysteme starten und verwalten will. Die Backup-Funktionen sind zudem eine praktische Hilfe, um ein wenig an den Einstellungen des Systems zu drehen.

GSpot ist ein sehr nützliches Werkzeug für die Codec-Analyse unbekannter Media-Dateien.

Was Microsoft bislang nicht fertig gebracht hat, ermöglichen freie Entwickler. TeraCopy ist ein Quantensprung, verglichen mit der Standard-Kopierfunktion von Windows. Bereits die kostenlose Version ist ein praktischer Helfer, die Pro-Version bietet für den Preise zusätzlich nützliche Features.

Die exakten technischen Daten von PCs sind selten dokumentiert. CPU-Z 1.52 ermittelt alle Kennzahlen und hilft so bei der Dokumentation und Upgrade-Fragen.

ProduKey ist eine praktische Anwendung, um legal gekaufte Lizenzen mit auf neue Hardware umzuziehen. Allerdings muss man sich darüber klar sein, dass man die mit der Lizenz gekauften Installationen natürlich nicht überschreiten darf - sprich, sobald man den entsprechenden Key ausgelesen hat, sollte man die ursprünglichen Installationen löschen.

CPick ist ein sehr schönes und nützliches Werkzeug für den Umgang mit Bildschirmgrafiken aller Art. Die Lupe erlaubt ein präzises Positionieren und den sofortigen Abruf der Farbinformationen.

Process Hacker ist ein nützliches Tool für Profis, denen der normale Task Manager zu wenige Optionen zur Verfügung stellt. Die Entwickler zeigen eindrucksvoll, dass sich Open-Source-Software vor den kommerziellen Gegenstücken nicht verstecken muss. Process Hacker unterstützt alle Windows-Versionen ab Windows XP, benötigt allerdings das .NET-2.0-Framework.

WirelessKeyView erspart dem Nutzer eine Menge Ärger, wenn der WLAN-Schlüssel verloren gegangen ist und nicht ohne weiteres aus dem Router ausgelesen werden kann. Derzeit funktioniert die Software noch nicht mit Windows 7. Da das Tool aber weiterentwickelt wird, bleibt zu hoffen, dass es bald entsprechend angepasst ist.

Maxivista 4 erweitert den Desktop auf ein Zweit- und Dritt-Notebook und emuliert per Software einen Vierfach-KVM-Switch.

UNetbootin ist ein praktischer Helfer für alle, die gerne neue Linux-Distributionen ausprobieren wollen oder viel mit CD-Images arbeiten.

Datei-Fragmentierung verlangsamt auch heute noch PCs - O&O liefert mit Defrag 12 ein komfortables Tool ales Gegenmittel.

Das kostenlose Tool rkhunter macht genau das, was der Name The Rootkit Hunter project verspricht: Es kann versteckte Rootkits aufspüren.

ZArc ist kostenlos und nicht so bekannt wie ezwa 7-Zip. Wer auf der Suche nach einem leistungsfähigen All-in-one-Packer ist, sollte sich IZArc aber auf jeden Fall anschauen.

Wer kennt alle seine Programme und untersucht regelmäßig, ob diese aktuell sind? Der Secunia PSI erleichtert diese Tätigkeit ungemein und zeigt grafisch schön aufbereitet, wie vielen Gefahren der Rechner ausgesetzt ist.

USB-Laufwerke und Sticks erzeugen im Explorer ein Buchstabendurcheinander, das der USBDLM wieder elegant in Ordnung bringt.

Mächtige Funktionserweiterungen für Datei-Kontextmenüs unter Windows bringen die kostenlosen Filemenu Tools 5.7.

Im Gegensatz zu Windows Ballontips ist Growl for Windows eine echte Hilfe und Informationsquelle. Vor allem der Fernzugriff auf andere Systeme und die Plug-in-Struktur machen die Software zu einem nützlichen Werkzeug.

InstallPad ist extrem praktisch, vor allem, wenn man die Applikationsliste regelmäßig pflegt. Statt dass der Benutzer selbst immer wieder nach neuen Anwendungen suchen muss, pflegt InstallPad den lokalen Softwarebestand automatisch. Auch sollte man die XML-Listen von Zeit zu Zeit sichern, um Neuinstallationen schnell mit der gewohnten Software zu versorgen.

Gladinet schafft den Brückenschlag zwischen lokalem und In-the-Cloud-Speicher. Die Integration ist sehr gut gelungen, nach dem Initial-Setup merkt man von dem Programm kaum noch etwas.

Schnell mal ein CD- oder VM-Image mounten und bearbeiten oder einen Ordner als ISO-Image speichern - mit Gizmo Drive kein Problem.

LAN Search Pro ist ein mächtiges Werkzeug, mit dem man nahezu jede freigegebene Datei im Netz aufspüren kann. Der Unternehmenseinsatz sollte aber mit Vorgesetzten und dem Betriebsrat abgestimmt sein.

Der Angry IP Scanner ist ein kleines, hilfreiches Tool zur schnellen Analyse eines Netzwerks.

iReboot vereinfacht den PC-Neustart bei parallel installierten Betriebssystemen.

Akkuschonendes Arbeiten mit dem Notebook erfordert den regelmäßigen Blick auf Energieprofile und Ladestatus - zum Beispiel mit dem Vista-Gadget Power Status.

MP3Tag automatisiert die Archivierung von Musikdateien.

Viel-Surfer finden im Maxa Cookie Manager ein mächtiges Tool, um sich nützlicher Cookies zu bedienen, ohne die Sicherheit zu gefährden.

Das Desktop-Betriebssystem gOS taugt zur Plattform für Google-Freaks mit lahmen Rechnern.

Das Werkzeug bietet eine einfache, aber sehr effiziente Möglichkeit, seine Taskbar zu verwalten.

Vielseitiges Tool zur Automatisierung zeitraubender, ständig wiederkehrender Eingaben.

Synchredible sorgt für einen zuverlässigen Datenabgleich und bietet viele Konfigurationsmöglichkeiten.

Dank AndLinux können Sie Linux-Tools auch unter Windows nutzen.

Freecommander ist eine vielseitige Explorer-Alternative - nicht nur für Power-User.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert