Elmshorn - Handschuhe und Smartphone: Wie gelingt die Navigation?

Handschuhe und Smartphone: Wie gelingt die Navigation?

Von: dpad
Letzte Aktualisierung:

Elmshorn. Wer im Winter sein Smartphone bedienen will, bekommt vor allem mit Handschuhen Probleme. Denn die Glas-Oberflächen reagieren selbst bei Finger-Handschuhen nicht, auch dann nicht, wenn sie aus Leder sind.

Abhilfe versprechen kleine Sticker, die auf die Handschuhe geklebt werden. Die kleinen Gummi-Plättchen namens iprints werden einfach auf den Handschuh-Finger geklebt und machen so eine Navigation ohne kalte Hände möglich.

Alternativ gibt es Spezialhandschuhe, die die Bedienung der Geräte ermöglichen, weil darin ein leitender Faden eingearbeitet wurde. Die Preise für diese Handschuhe - zum Beispiel von North Face oder Aglove - liegen bei 25 bis 30 Euro. Apple hat ein eigenes Modell zum Patent angemeldet, das 2012 erscheinen soll.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert