Radarfallen Blitzen Freisteller

Der „Mason Zimbler Scanner” entschlüsselt QR-Codes

Letzte Aktualisierung:

Berlin. Die Bedeutung eines QR-Codes entschlüsselt der „Mason Zimbler Scanner” auf dem iPhone in wenigen Sekunden. Die kleine App beginnt sofort mit dem Einscannen einer quadratischen Strichcode-Grafik, wenn man die Kamera davor hält.

Sobald man die Kamera ruhig vor die grafische QR-Code-Matrix positioniert, liest die Software den Inhalt des Codes aus und zeigt ihn als Text an. QR-Codes sind zunehmend aktuell in der Musikszene, werden aber auch von Medien als Brücke von der Offline- zur Online-Welt verwendet.

Bei Internet-Adressen lassen sich diese auch sofort öffnen, was man in den Einschaltungen einrichten lässt. Enthält ein QR-Code eine Telefonnummer, kann man auch einstellen, dass diese sofort angerufen wird. Eine Übersicht listet alle zuletzt gescannten QR-Codes auf. Die App ist englischsprachig, die wenigen Befehle sind aber leicht verständlich.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert