Essen - Welche Rolle spielt beim Auto der Radstand?

CHIO-Header

Welche Rolle spielt beim Auto der Radstand?

Letzte Aktualisierung:

Essen. Der Radstand gibt den Abstand zwischen Vorder- und Hinterachse eines Fahrzeugs an. Gemessen wird von Radmitte zu Radmitte.

Er wirkt sich auf das Fahrverhalten und den Komfort aus, erläutert der TÜV Nord.

Ein vergleichsweise langer Radstand, wie er zum Beispiel bei Limousinen üblich ist, ermöglicht gute Platzverhältnisse im Innenraum und reduziert Schwingungen während der Fahrt, die ein Auto ins Schlingern bringen können. Insgesamt laufen Fahrzeuge mit langem Radstand laut dem TÜV Nord ruhiger und zuverlässiger geradeaus.

Kleinwagen haben dagegen einen relativ kurzen Radstand. Sie liegen deshalb unruhiger auf der Straße. Der Vorteil: Ihr Wendekreis ist kleiner, und sie lassen sich leichter rangieren.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert