Vision 110: Sparsamer Scooter aus dem Hause Honda

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Honda-Roller
Sparsame Alternative zum Auto: Der Honda Vision 110 soll sich mit knapp zwei Litern Sprit auf 100 Kilometer begnügen.

Offenbach. Einen besonders sparsamen Motorroller will Honda im September in den Handel bringen: Der Vision 110 kommt mit knapp zwei Litern Sprit auf 100 Kilometer aus, verspricht der Hersteller. Der 108 Kubikzentimeter große Einzylinder-Viertaktmotor verfügt über eine elektronische Kraftstoffeinspritzung und entwickelt 6,2 kW/8,5 PS. Für den Scooter verlangt Honda 1690 Euro.

Vollgetankt bringt der Roller 102 Kilogramm auf die Waage, der Tank fasst 5,5 Liter Benzin. Auf der Sitzbank haben zwei Personen Platz, die maximale Zuladung beträgt 166 Kilogramm.

Ein kombiniertes Bremssystem (CBS) hilft beim Verzögern, indem es die Bremskraft optimal auf Vorder- und Hinterrad verteilt, erläutert der Hersteller. Der Vision 110 ist in den Farben Schwarz, Grau, Rot und Weiß erhältlich.

Die Homepage wurde aktualisiert