Dubai - Nissan steigert die Leistung des GT-R

CHIO-Header

Nissan steigert die Leistung des GT-R

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

Dubai. Nissan aktualisiert den Supersportwagen GT-R. Die Motorleistung des Autos steigt, der Verbrauch sinkt, teilte der japanische Hersteller bei der Fahrzeugpräsentation in Dubai mit.

Der 3,8 Liter große V6-Motor mit Doppelturbo entwickelt laut dem Hersteller nach einem technisch Feinschliff 20 PS mehr und kommt auf 404 kW/550 PS. Die Preise beginnen künftig bei 92 400 Euro, der Verkauf soll in diesen Tagen starten.

Mit dem optimierten Motor beschleunigt der mit Allradantrieb und Doppelkupplung ausgestattete Zweitürer in 2,8 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 315 km/h, verspricht Nissan. Den Verbrauch konnten die Ingenieure verringern: Er geht den Unternehmensangaben nach von 12,0 auf 11,8 Liter zurück. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 275 g/km.

Zugleich haben die Japaner für das neue Modelljahr die Ausstattung erweitert. So verfügt der Sportwagen nun über eine Rückfahrkamera und neue Tieftöner für das Soundsystem von Bose.

Die Homepage wurde aktualisiert