Neuwagenkauf: Frauen geben weniger aus als Männer

Von: amv
Letzte Aktualisierung:
auto
Die durchschnittliche Neuwagenkäuferin im Internet ist im Schnitt 16 Jahre jünger als männliche Käufer. Foto: dpa

Köln. Rund 27 Prozent aller Neuwagenkäufer im Internet sind weiblich. Wenn sich Frau für ein neues Auto entscheidet, dann sind die Kaufmotive in erster Linie ein guter Preis und ansprechendes Design.

Das ist die Quintessenz einer Auswertung aller Internet-Neuwagen-Käufe des vergangenen Jahres bei dem Internet-Portal MeinAuto.de in Köln.

Dem Marktreport zufolge geben Frauen rund 19.653 Euro für ihr neues Auto aus. Das sind 2.565 Euro weniger als Männer für ihren Wunschneuwagen bezahlen.

Männer sind in punkto Neuwagenkauf tendenziell eher bereit tiefer in die Tasche zu greifen: 22.218 Euro im Mittel werden in das neue Fahrzeug investiert.

Zurückzuführen ist die geringere Ausgabefreudigkeit der Frauen laut dem Marktreport auch auf das deutlich geringere Alter. Die durchschnittliche Neuwagenkäuferin im Internet ist 35 Jahre alt und damit 16 Jahre jünger als männliche Käufer.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert