Radarfallen Blitzen Freisteller

Mercedes SL ab Herbst als Zwölfzylinder von AMG

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
mercedes sl
Mercedes bietet den neuen SL künftig mit einem Zwölfzylinder-Motor vom Werkstuner AMG an. Foto: dpa

Affalterbach. Mercedes bietet den neuen SL künftig mit einem Zwölfzylinder-Motor vom Werkstuner AMG an. Den Luxus-Roadster SL65 gibt es ab September für Preise ab 236.334 Euro, wie das Unternehmen am Dienstag in Affalterbach mitteilte.

Angetrieben wird der Wagen von einem V12-Aggregat mit Doppelturbo, das aus sechs Litern Hubraum 463 kW/630 PS schöpft. Damit beschleunigt der um fast vier Zentner abgespeckte Zweisitzer in 4,0 Sekunden auf Tempo 100 und erreicht eine elektronisch begrenzte Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h.

Der Verbrauch nach EU-Norm wurde den Angaben zufolge gegenüber dem Vorgänger um 17 Prozent reduziert und liegt nun bei 11,6 Litern. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 276 g/km.

Die Homepage wurde aktualisiert