Berlin - Immer mehr Oldtimer auf deutschen Straßen

Whatsapp Freisteller

Immer mehr Oldtimer auf deutschen Straßen

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
Oldtimer
Auf deutschen Straßen sind immer mehr historische Autos anzutreffen.

Berlin. Auf deutschen Straßen sind immer mehr historische Autos anzutreffen. 231.064 Pkw mit H-Kennzeichen waren Ende 2011 beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) registriert, was einem Anstieg um 10,9 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht, teilt der Verband der Automobilindustrie (VDA) mit.

Um ein H-Kennzeichen zu bekommen, müssen Fahrzeuge 30 Jahre oder älter, unverbastelt und technisch in Schuss sein. Rund 59 Prozent aller zugelassenen Pkw mit diesem Mindestalter haben nach VDA-Angaben eine H-Nummer. Weil auch Motorräder und Nutzfahrzeuge das Oldtimer-Kennzeichen bekommen können, tragen derzeit insgesamt rund 259.000 Fahrzeuge dieses Blech.

Die Top-Fünf-Rangliste der Pkw-Modelle mit H-Kennzeichen führt der VW Käfer mit 26.857 Exemplaren und einem Zuwachs von 5,3 Prozent gegenüber 2010 an. Danach folgen drei Mercedes-Modelle: der SL der Baureihe 107 (7103 Fahrzeuge, plus 18,3 Prozent), der Strich-Acht (6821 Fahrzeuge, plus 1,4 Prozent) und der W 123 (5921 Fahrzeuge, plus 44 Prozent). Platz fünf belegt der Porsche 911/912 (5500 Fahrzeuge, plus 18,8 Prozent).

Die Homepage wurde aktualisiert