Whatsapp Freisteller

Bei Wechselkennzeichen für Fahrzeuge Versicherungstarif beachten

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

München. Autobesitzer, die künftig mit einem Wechselkennzeichen unterwegs sind, sollten die Zulassung mit ihrer Versicherung abklären.

Auch wenn steuerliche Vergünstigungen nicht vorgesehen sind, können Autofahrer laut dem ADAC in München mit Vorteilen bei der Kfz-Versicherung rechnen.

Mit der vom Bundesrat beschlossenen Einführung des Wechselkennzeichens können Autobesitzer zwei Fahrzeuge einer Fahrzeugart, zum Beispiel zwei Pkw, wechselweise mit einem Kennzeichen nutzen. Es darf jedoch zur gleichen Zeit an nur einem von diesen Fahrzeugen geführt werden.

Einen zusätzlichen Vorteil verspricht sich der ADAC dadurch, dass die Mobilität und Flexibilität gerade von Familien verbessert werden kann. ADAC-Präsident Peter Meyer sagt: „Ein Wechselkennzeichen könnte viele Familien darin bestärken, sich neben dem Erstfahrzeug einen kleinen, sauberen Zweitwagen anzuschaffen.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert